Haus­frie­de, häufiger Haus­frie­den, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hausfriede
Hausfrieden

Rechtschreibung

Worttrennung
Haus|frie|de, Haus|frie|den

Bedeutung

gutes Einvernehmen der Hausbewohner, Familienmitglieder untereinander

Beispiele
  • den Hausfrieden stören
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 nach zähen Verhandlungen war der Hausfrieden in der Koalition wiederhergestellt

Grammatik

ohne Plural

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?