Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Hal­te­ver­bot, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Hal|te|ver|bot

Bedeutungsübersicht

    1. (Verkehrswesen) Verbot, (als Lenker eines [Kraft]fahrzeugs) innerhalb eines bestimmten Bereichs zu halten
    2. (Verkehrswesen) Bereich, in dem Halteverbot besteht
  1. Verbot, ein bestimmtes Tier zu halten

Aussprache

Betonung: Hạlteverbot

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Halteverbotdie Halteverbote
Genitivdes Halteverbotes, Halteverbotsder Halteverbote
Dativdem Halteverbotden Halteverboten
Akkusativdas Halteverbotdie Halteverbote

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Verbot, (als Lenker eines [Kraft]fahrzeugs) innerhalb eines bestimmten Bereichs zu halten

      Gebrauch

      Verkehrswesen

      Beispiele

      • auf Autobahnen besteht ein allgemeines Halteverbot
      • das Zeichen bedeutet [absolutes, eingeschränktes] Halteverbot
    2. Bereich, in dem Halteverbot (1a) besteht

      Gebrauch

      Verkehrswesen

      Beispiel

      er parkte im [absoluten, eingeschränkten] Halteverbot
  1. Verbot, ein bestimmtes Tier zu halten

    Beispiel

    ein allgemeines Halteverbot für Hunde, Greifvögel verhängen

Blättern