Hals­ge­richt, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Halsgericht
Lautschrift
[ˈhalsɡərɪçt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Hals|ge|richt

Bedeutung

im späten Mittelalter Gericht für schwere Verbrechen

Herkunft

mittelhochdeutsch halsgerichte = Befugnis, über den Hals, d. h. über Leben und Tod zu richten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?