Gul­ly, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gully

Rechtschreibung

Worttrennung
Gul|ly

Bedeutung

in die Straßendecke eingelassener Sinkkasten, durch den die Straßenabwässer in die Kanalisation abgeführt werden

Beispiele
  • der Gully ist verstopft, läuft über
  • etwas in den Gully werfen

Herkunft

englisch gully, eigentlich = Rinne, wohl zu: gullet = Schlund < altfranzösisch goulet, Verkleinerungsform von: goule < lateinisch gula = Kehle

Grammatik

der, auch: das Gully; Genitiv: des Gullys, Plural: die Gullys

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?