Ge­bets­tep­pich, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
islamische Religion
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gebetsteppich
Lautschrift
[ɡəˈbeːtstɛpɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|bets|tep|pich

Bedeutung

kleinerer, in der Mitte meist mit der stilisierten Darstellung einer Gebetsnische versehener Knüpfteppich, auf den die Muslime zum Beten niederknien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?