Gar­nasch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Garnasch

Rechtschreibung

Worttrennung
Gar|nasch

Bedeutung

(im Mittelalter) langes Oberkleid mit weiten, halblangen Ärmeln für Männer

Herkunft

mittelhochdeutsch garnasch < altfranzösisch garnache = mit Pelzen besetztes oder gefüttertes Kleidungsstück < lateinisch gaunacum < griechisch kaunákē = Pelz aus dem Fell kleinerer Nagetiere

Grammatik

der Garnasch; Genitiv: des Garnaschs, Plural: die Garnaschen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?