Fut­ter­ver­wer­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Landwirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Futterverwerter

Rechtschreibung

Worttrennung
Fut|ter|ver|wer|ter

Bedeutung

Zuchttier, das die angebotene Nahrung in bestimmter Weise in Fett und Fleisch umsetzt

Beispiele
  • ein guter, schlechter Futterverwerter
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) mein Sohn ist ein guter, schlechter Futterverwerter
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?