Fünf­pass, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Architektur
Aussprache:
Betonung
Fünfpass

Rechtschreibung

Worttrennung
Fünf|pass

Bedeutung

Figur des gotischen Maßwerks aus fünf gleich großen Dreiviertelkreisen, die um einen mittleren Kreis angeordnet sind oder von einem Kreis umschlossen werden

Herkunft

zu Pass

Grammatik

der Fünfpass; Genitiv: des Fünfpasses, Plural: die Fünfpässe und Fünfpasse

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?