Frei­stoß, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Fußball
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Freistoß
Lautschrift
[ˈfraɪ̯ʃtoːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Frei|stoß
Beispiel
[in]direkter Freistoß

Bedeutung

als Strafe nach einer Regelwidrigkeit vom Schiedsrichter verfügtes unbehindertes Spielen des Balles durch einen Spieler, eine Spielerin der gegnerischen Mannschaft

Freistoß
© L.F.otography - Fotolia.com
Beispiele
  • einen Freistoß verhängen, treten
  • auf Freistoß entscheiden
  • direkter Freistoß (Freistoß, der unmittelbar ins Tor gehen darf)
  • indirekter Freistoß (Freistoß, aus dem ein Tor nur erzielt werden kann, wenn dazwischen noch ein anderer Spieler bzw. eine andere Spielerin den Ball berührt)

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1941 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?