Fi­u­ma­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Geografie
Aussprache:
Betonung
Fiumare

Rechtschreibung

Worttrennung
Fi|u|ma|re

Bedeutung

Flusslauf, der im regenlosen Sommer kaum oder kein Wasser führt

Herkunft

italienisch fiumara, eigentlich = Sturzbach, zu: fiume < lateinisch flumen = Fluss

Grammatik

die Fiumare; Genitiv: der Fiumare, Plural: die Fiumare[n]

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?