Feu­er­über­fall, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Militär
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Feuerüberfall
Lautschrift
[ˈfɔɪ̯ɐʔyːbɐfal]

Rechtschreibung

Worttrennung
Feu|er|über|fall

Bedeutung

plötzlich einsetzender Beschuss aus Gewehren, Geschützen o. Ä.

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?