Fern­ruf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Papierdeutsch veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Fernruf
Lautschrift
[ˈfɛrnruːf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Fern|ruf

Bedeutung

Ruf (6) (meist in Verb. mit der Nummer)

Beispiel
  • Fa. Schneider, Fernruf 3 45 67

Grammatik

der Fernruf; Genitiv: des Fernrufs, Fernrufes, Plural: die Fernrufe

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?