Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Feed­back, Feed-back, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Feedback
Alternative Schreibung: Feed-back
Worttrennung: Feed|back, Feed-back

Bedeutungsübersicht

  1. (Kybernetik) zielgerichtete Steuerung eines technischen, biologischen oder sozialen Systems durch Rückmeldung der Ergebnisse, wobei die Eingangsgröße durch Änderung der Ausgangsgröße beeinflusst werden kann; Rückkoppelung
  2. (besonders Fachsprache) Reaktion, die jemandem anzeigt, dass ein bestimmtes Verhalten, eine Äußerung o. Ä. vom Kommunikationspartner verstanden wird [und zu einer bestimmten Verhaltensweise oder -änderung geführt hat]; Rückkoppelung, Rückmeldung

Aussprache

Lautschrift: [ˈfiːdbɛk] 🔉

Herkunft

englisch feedback, zu: to feed back = zurück-, weiterleiten, aus: to feed = (mit Nahrung) versorgen; füttern (verwandt mit Futter) und back, back

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Feedbackdie Feedbacks
Genitivdes Feedbacksder Feedbacks
Dativdem Feedbackden Feedbacks
Akkusativdas Feedbackdie Feedbacks

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zielgerichtete Steuerung eines technischen, biologischen oder sozialen Systems durch Rückmeldung der Ergebnisse, wobei die Eingangsgröße durch Änderung der Ausgangsgröße beeinflusst werden kann; Rückkoppelung

    Gebrauch

    Kybernetik

  2. Reaktion, die jemandem anzeigt, dass ein bestimmtes Verhalten, eine Äußerung o. Ä. vom Kommunikationspartner verstanden wird [und zu einer bestimmten Verhaltensweise oder -änderung geführt hat]; Rückkoppelung, Rückmeldung

    Gebrauch

    besonders Fachsprache

    Beispiele

    • jemandem ein Feedback geben
    • ein [spontanes] Feedback bekommen

Blättern