Fall­strick, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Fallstrick

Rechtschreibung

Worttrennung
Fall|strick

Bedeutung

Hinterhältigkeit, auf die jemand unversehens hereinfallen kann

Beispiele
  • ein Examen voller Fallstricke
  • jemandem Fallstricke legen (jemanden hereinlegen wollen)

Herkunft

zu Strick in der alten Bedeutung „Schlinge“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?