Es­prit fort, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert
Aussprache:
Lautschrift
[ɛspriˈfɔːr]

Rechtschreibung

Worttrennung
Es|prit fort

Bedeutung

Freidenker

Herkunft

französisch, eigentlich = starker Geist

Grammatik

der Esprit fort; Genitiv: des - -, Plural: die -s -s [ɛspriˈfɔːr]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?