Ener­gie­ef­fi­zi­enz­ge­setz, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
besonders österreichisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Energieeffizienzgesetz

Rechtschreibung

Worttrennung
Ener|gie|ef|fi|zi|enz|ge|setz

Bedeutung

Gesetz, das den sparsamen und wirkungsvollen Einsatz von Energie(trägern) regelt und fördert

Beispiele
  • das liechtensteinische Energieeffizienzgesetz trat 2008 in Kraft
  • das Energieeffizienzgesetz setzt eine EU-Richtlinie um und soll die Energieeffizienz wie auch die Nutzung erneuerbarer Energien in Österreich forcieren

Grammatik

Plural selten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?