Elas­to­op­tik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Physik
Aussprache:
Betonung
Elastooptik

Rechtschreibung

Worttrennung
Elas|to|op|tik

Bedeutung

Lehre von den optischen Verfahren, die angewendet werden, um Spannungsverhältnisse in komplizierten Bau- oder Geräteteilen mithilfe der Spannungsdoppelbrechung an durchsichtigen Modellen dieser Teile zu untersuchen

Grammatik

die Elastooptik; Genitiv: der Elastooptik

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?