Dys­to­pie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dystopie

Rechtschreibung

Worttrennung
Dys|to|pie

Bedeutungen (2)

  1. das Vorkommen von Organen an ungewöhnlichen Stellen
    Gebrauch
    Medizin
  2. fiktionale, in der Zukunft spielende Erzählung o. Ä. mit negativem Ausgang
    Herkunft
    englisch dystopia, Gegenbildung zu: utopia (Utopie)
    Gebrauch
    Literaturwissenschaft

Antonyme zu Dystopie

Herkunft

zu griechisch tópos = Platz, Stelle

Grammatik

die Dystopie; Genitiv: der Dystopie, Plural: die Dystopien

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?