Durch­fall, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Durchfall

Rechtschreibung

Worttrennung
Durch|fall

Bedeutung

schnelle und häufige Ausscheidung von dünnflüssigem Stuhl; Diarrhö

Beispiele
  • Durchfall bekommen, haben
  • eine mit schweren Durchfällen einhergehende Krankheit

Synonyme zu Durchfall

Grammatik

der Durchfall; Genitiv: des Durchfall[e]s, Plural: die Durchfälle

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?