Di­nan­de­rie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dinanderie

Rechtschreibung

Worttrennung
Di|nan|de|rie

Bedeutung

Messingarbeit aus dem Maastal, aus Brabant und Flandern

Herkunft

französisch; nach der belgischen Stadt Dinant

Grammatik

die Dinanderie; Genitiv: der Dinanderie, Plural: die Dinanderien

Blättern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?