Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Dill, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Dill
Verwandte Form: Dille

Bedeutungsübersicht

Dill
© Christiane Gottschlich, Berlin
(zu den Doldengewächsen gehörende) krautige Pflanze mit fein gefiederten, würzig duftenden Blättern und gelblichen Blüten in großen Dolden

Aussprache

Betonung: Dịll
Lautschrift: [dɪl]

Herkunft

mittelhochdeutsch tille, althochdeutsch tilli, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Dilldie Dille
Genitivdes Dillsder Dille
Dativdem Dillden Dillen
Akkusativden Dilldie Dille

Blättern