Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Di­let­tan­tis­mus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Di|let|tan|tis|mus

Bedeutungsübersicht

  1. Beschäftigung mit Wissenschaft, Kunst o. Ä. als Laie
  2. (abwertend) das Stümperhaftsein; Unzulänglichkeit

Synonyme zu Dilettantismus

Unzulänglichkeit; Dürftigkeit, Fehler, Mangel, Manko, Schwäche; (österreichisch, schweizerisch) Unzukömmlichkeit; (gehoben) Ungenügen; (Medizin) Insuffizienz

Aussprache

Betonung: Dilettantịsmus
Lautschrift: [dilɛtanˈtɪsmʊs] 🔉

Grammatik

 Singular
Nominativder Dilettantismus
Genitivdes Dilettantismus
Dativdem Dilettantismus
Akkusativden Dilettantismus

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Beschäftigung mit Wissenschaft, Kunst o. Ä. als Laie

    Beispiel

    künstlerischer, wissenschaftlicher Dilettantismus
  2. das Stümperhaftsein; Unzulänglichkeit

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiel

    etwas als naiven Dilettantismus abtun

Blättern