Di­ät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Diät

Rechtschreibung

Worttrennung
Di|ät
Beispiele
Diät leben; Diät halten, kochen; jemanden auf Diät setzen

Bedeutung

auf die Bedürfnisse eines Kranken, Übergewichtigen o. Ä. abgestimmte Ernährungsweise

Beispiele
  • salzlose Diät
  • eine Diät für Magenkranke
  • eine strenge Diät einhalten müssen
  • streng Diät leben, essen
  • Diät halten, kochen
  • er wurde auf Diät gesetzt (umgangssprachlich; ihm wurde eine Diät verordnet)

Herkunft

lateinisch diaeta < griechisch díaita = Lebensweise, Diät

Grammatik

die Diät; Genitiv: der Diät, (Arten:) Diäten

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?