Cor­ne­muse, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[kɔrnəˈmyːz]

Rechtschreibung

Worttrennung
Cor|ne|muse

Bedeutung

einfache Art der Sackpfeife

Herkunft

französisch cornemuse, zu: corne (über das Vulgärlateinische zu lateinisch cornua, Plural von: cornu) = Horn und altfranzösisch muse = Dudelsack

Grammatik

die Cornemuse; Genitiv: der Cornemuse, Plural: die Cornemuses [kɔrnəˈmyːz]

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?