Che­rub, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈçeːrʊp]
auch:
🔉[ˈkeː…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Che|rub
Verwandte Form
Kerub

Bedeutung

[biblischer] Engel [mit Flügeln und Tierfüßen]; himmlischer Wächter (z. B. des Paradieses)

Herkunft

kirchenlateinisch Cherubin, Cherubim < hebräisch kĕrûvîm (Plural)

Grammatik

der Cherub; Genitiv: des Cherubs, (selten:) Cheruben, Plural: die Cherubim […rubiːm] und -inen […ˈbiːnən], (seltener:) Cherube[n]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?