Brauch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Brauch

Rechtschreibung

Worttrennung
Brauch
Beispiel
in oder im Brauch sein (österreichisch, schweizerisch)

Bedeutung

innerhalb einer Gemeinschaft fest gewordene und in bestimmten Formen ausgebildete Gewohnheit; überkommene Sitte

Beispiele
  • ein überlieferter Brauch
  • ein religiöser Brauch
  • so ist es Brauch/(österreichisch:) der Brauch
  • so will es der Brauch
  • das ist bei ihnen so Brauch (ist dort üblich)
  • etwas nach altem Brauch feiern

Synonyme zu Brauch

Herkunft

mittelhochdeutsch brūch, althochdeutsch brūh = Nutzen, Gebrauch, zu brauchen

Grammatik

der Brauch; Genitiv: des Brauches, Brauchs, Plural: die Bräuche

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?