Bin­kel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
bayrisch, österreichisch umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Binkel

Rechtschreibung

Worttrennung
Bin|kel
Verwandte Form
Binkl

Bedeutungen (3)

  1. [unangenehmer] Mensch (oft als Schimpfwort)
    Beispiel
    • ein zorniger Binkel
  2. Beule, Pickel

Herkunft

wohl zu einem Verb mit der Bedeutung „(zusammen)stoßen, schlagen“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?