Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Berg­fried, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Berg|fried

Bedeutungsübersicht

Bergfried
© Stadt Idstein
Hauptturm auf mittelalterlichen Burgen; Wehrturm

Synonyme zu Bergfried

Burgfried, Turm, Wehrturm; (veraltet) Beffroi

Aussprache

Betonung: Bẹrgfried

Herkunft

mittelhochdeutsch bercvrit, perfrit = hölzerner Belagerungsturm; Herkunft ungeklärt; volksetymologisch wohl schon im Mittelhochdeutschen an berc = Berg und vride = Schutz, Sicherheit angelehnt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Bergfrieddie Bergfriede
Genitivdes Bergfriedes, Bergfriedsder Bergfriede
Dativdem Bergfriedden Bergfrieden
Akkusativden Bergfrieddie Bergfriede

Blättern