Au­to­da­fé, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[aʊ̯todaˈfeː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Au|to|da|fé

Bedeutungen (2)

  1. öffentliche Verkündigung des Urteils eines Inquisitionsgerichts und feierliche Durchführung dieses Urteils (meist Verbrennung von Ketzern)
    Gebrauch
    Geschichte
  2. Verbrennung von Büchern und Schriften
    Gebrauch
    bildungssprachlich

Herkunft

portugiesisch auto-de-fé, eigentlich = Urteil über den Glauben (für lateinisch actus fidei)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?