Ata­vis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Fachsprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Atavismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Ata|vis|mus

Bedeutungen (2)

  1. (bei Pflanzen, Tieren, Menschen) das Wiederauftreten von Merkmalen oder Verhaltensweisen, die den unmittelbar vorhergehenden Generationen fehlen
    Grammatik
    ohne Plural
  2. entwicklungsgeschichtlich als überholt geltendes, unvermittelt wieder auftretendes körperliches oder geistig-psychisches Merkmal

Herkunft

zu lateinisch atavus = Großvater des Urgroßvaters, Urahne

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?