An­ar­chie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Anarchie

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Anar|chie
Alle Trennmöglichkeiten
An|ar|chie

Bedeutungen (2)

  1. gesellschaftlicher Zustand, in dem eine minimale Gewaltausübung durch Institutionen und maximale Selbstverantwortung des Einzelnen vorherrscht
    Gebrauch
    besonders Philosophie
    Beispiel
    • ein Anhänger, Befürworter der Anarchie sein
  2. Zustand der Gesetzlosigkeit (b); Chaos in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher, gesellschaftlicher Hinsicht
    Beispiele
    • einen Staat, die Wirtschaft an den Rand der Anarchie bringen
    • in diesem Land herrscht Anarchie

Herkunft

griechisch anarchía, zu: ánarchos = führerlos; zügellos, zu: an- = nicht, un- und árchein = Führer sein, herrschen

Grammatik

die Anarchie; Genitiv: der Anarchie, Plural: die Anarchien

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?