Ana­kre­on­tik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Literaturwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Anakreontik

Rechtschreibung

Worttrennung
Ana|kre|on|tik

Bedeutung

literarische Richtung, Lyrik zur Zeit des Rokokos mit den Hauptthemen Liebe, Wein, heitere Geselligkeit

Herkunft

nach dem altgriechischen Lyriker Anakreon

Grammatik

die Anakreontik; Genitiv: der Anakreontik

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?