Amor­bo­gen, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Amorbogen

Rechtschreibung

Worttrennung
Amor|bo|gen

Bedeutung

bogenförmiger Rand der Oberlippe

Beispiel
  • damit die Lippen voller erscheinen, den Amorbogen betonen

Herkunft

nach der Form und nach dem Liebesgott Amor, da die Lippen für das Küssen unentbehrlich sind

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?