Amei­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ameise

Rechtschreibung

Worttrennung
Amei|se

Bedeutung

kleineres, in vielen Arten auftretendes, meist rotbraunes bis schwärzliches, Staaten bildendes Insekt, dessen Bau häufig die Form eines Haufens hat und für das sein als emsig empfundenes Tätigsein charakteristisch ist

Ameise - Ameise beim Tragen eines Blattes
Ameise beim Tragen eines Blattes - © MEV Verlag, Augsburg
Beispiele
  • sie ist fleißig wie eine Ameise
  • hier wimmelt es von Ameisen

Herkunft

mittelhochdeutsch āmeiʒe, althochdeutsch āmeiʒa, zu althochdeutsch meiʒan = (ab)schneiden, eigentlich = die Abgeschnittene, wohl nach dem scharfen Einschnitt zwischen Vorder- und Hinterkörper

Grammatik

die Ameise; Genitiv: der Ameise, Plural: die Ameisen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?