Ak­ti­o­nis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Aktionismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Ak|ti|o|nis|mus
Beispiel
Wiener Aktionismus (eine Kunstrichtung)

Bedeutungen (2)

  1. übertriebener Betätigungsdrang
    Gebrauch
    oft abwertend
    Beispiel
    • blinder Aktionismus
  2. Bestreben, das Bewusstsein der Menschen oder bestehende Zustände durch [provozierende, revolutionäre, künstlerische] Aktionen zu verändern

Grammatik

der Aktionismus; Genitiv: des Aktionismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?