Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Äh­re, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Äh|re

Bedeutungsübersicht

  1. (Botanik) Blütenstand mit unverzweigter Hauptachse, an der die ungestielten Blüten sitzen
  2. oberster Teil des Getreidehalms, an dem die Körner sitzen

Aussprache

Betonung: Ähre 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch eher, althochdeutsch ehir, verwandt mit lateinisch acer = scharf, spitz (nach den spitzen Grannen)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Ähredie Ähren
Genitivder Ähreder Ähren
Dativder Ähreden Ähren
Akkusativdie Ähredie Ähren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Blütenstand mit unverzweigter Hauptachse, an der die ungestielten Blüten sitzen

    Gebrauch

    Botanik
  2. oberster Teil des Getreidehalms, an dem die Körner sitzen

    Beispiele

    • reife, volle, schwere Ähren
    • Ähren lesen

Blättern