Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ad­vent, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: christliche Religion
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ad|vent

Bedeutungsübersicht

  1. vierwöchige Zeit vor dem Weihnachtsfest (mit vier Sonntagen)
  2. Sonntag in der Adventszeit, Adventssonntag

Synonyme zu Advent

Adventszeit, Vorweihnachtszeit

Aussprache

Lautschrift: [atˈvɛnt] 🔉, österreichisch und schweizerisch auch: [atˈfɛnt]

Herkunft

mittelhochdeutsch advent(e) < lateinisch adventus = Ankunft, zu: advenire = ankommen; sich ereignen

Grammatik

der Advent; Genitiv: des Advent[e]s, Plural: die Advente (Plural selten)
Zusammensetzungen mit »Advent« werden im Allgemeinen mit Fugen-s gebildet:
  • Adventskalender, Adventskranz
In Österreich entfällt das Fugen-s:
  • Adventkalender, Adventkranz

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. vierwöchige Zeit vor dem Weihnachtsfest (mit vier Sonntagen)

    Beispiel

    im, vor, nach Advent
  2. Sonntag in der Adventszeit, Adventssonntag

    Grammatik

    mit vorangestellter Ordinalzahl

    Beispiel

    erster, zweiter, dritter, vierter Advent

Blättern