Ab­es­siv, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Abessiv
auch:
[…ˈsiːf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ab|es|siv

Bedeutung

Kasus in den finnisch-ugrischen Sprachen zum Ausdruck des Nichtvorhandenseins eines Gegenstandes

Herkunft

lateinisch-neulateinisch

Grammatik

der Abessiv; Genitiv: des Abessivs, Plural: die Abessive […və]

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?