zu­dem

Wortart: Adverb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▮▮

Rechtschreibung

Worttrennung: zu|dem

Bedeutungsübersicht

außerdem, überdies, [noch] dazu

Beispiel

es war kalt und regnete zudem [noch]

Synonyme zu zudem

auch, außerdem, daneben, dann, darüber hinaus, dazu [... noch], des Weiteren, ferner[hin], hinzu, im Übrigen, obendrein, sonst, über das alles hinaus, überdies, und [überhaupt], weiter[hin], zusätzlich; (österreichisch) weiters; (schweizerisch) im Weiteren, nebstdem; (umgangssprachlich) ansonsten; (schweizerisch umgangssprachlich) erst noch; (landschaftlich) dazuhin; (altertümelnd) sodann

Aussprache

Betonung: zudem🔉

Blättern

↑ Nach oben