Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

zart­be­sai­tet, zart be­sai­tet

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: oft scherzhaft
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: zartbesaitet
Alternative Schreibung: zart besaitet
Worttrennung: zart|be|sai|tet, zart be|sai|tet

Bedeutungsübersicht

sehr empfindsam, sensibel, in seinen Gefühlen sehr leicht zu verletzen, leicht zu schockieren

Beispiele

  • ein zartbesaitetes Gemüt
  • ich wusste gar nicht, dass du so zartbesaitet bist!

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu zartbesaitet

dünnhäutig, empfindlich, empfindsam, feinbesaitet, feinfühlend, feinfühlig, feinnervig, [leicht] verletzbar/verwundbar, sensibel, verletzlich, zart[fühlend]; (oft abwertend) mimosenhaft

Aussprache

Betonung: zartbesaitet
zart besaitet

Lautschrift: [ˈtsaːɐ̯tbəzaɪ̯tət]

Herkunft

ursprünglich = mit zarten Saiten bespannt

Blättern

↑ Nach oben