Duden Suchbox

Mull

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/781637/revisions/1306647/view


Mull, der

Wortart: Substantiv, maskulin

Gebrauch: norddeutsch

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Mull

Bedeutung

weicher, lockerer Humusboden

Aussprache

Betonung:
Mụll

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

mittelniederdeutsch mul(l), vgl. ↑Müll

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Mull die Mulle
Genitiv des Mulles, Mulls der Mulle
Dativ dem Mull den Mullen
Akkusativ den Mull die Mulle

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Richtiges und gutes Deutsch

lieferbar in ca. 2-6 Tagen
ab 19,95 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts