Duden Suchbox

 

Mull

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/781637/revisions/1386679/view


Mull, der

Wortart: Substantiv, maskulin

Gebrauch: norddeutsch

Wörter mit gleicher Schreibung: Mull (Substantiv, maskulin), Mull (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Mull

Bedeutung

weicher, lockerer Humusboden

Aussprache

Betonung:
Mụll

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

mittelniederdeutsch mul(l), vgl. Müll

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Mull die Mulle
Genitiv des Mulles, Mulls der Mulle
Dativ dem Mull den Mullen
Akkusativ den Mull die Mulle

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts