Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Föt­zel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: schweizerisch
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Föt|zel

Bedeutungsübersicht

Lump, Taugenichts

Synonyme zu Fötzel

Halunke; Tunichtgut, Übeltäter; (abwertend) Gauner, Kanaille, Kojote, Lump, Lumpenhund, Lumpenkerl, Schofel, Schuft, Schurke, Strolch; (umgangssprachlich abwertend) Galgenvogel, Ganove, Teufelsbraten; (salopp abwertend) Hund; (umgangssprachlich abwertend, oft als Schimpfwort) Aas; (derb abwertend) Dreckskerl, Hundsfott, Mistkerl, Miststück, Sauhund, Saukerl, Schweinehund; (österreichisch umgangssprachlich) Falott; (landschaftlich abwertend, Schimpfwort) Galgenschwengel

Aussprache

Betonung: Fọ̈tzel

Herkunft

wohl zu alemannisch Fotz = Zotte, Fetzen, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Fötzeldie Fötzel
Genitivdes Fötzelsder Fötzel
Dativdem Fötzelden Fötzeln
Akkusativden Fötzeldie Fötzel

Blättern

↑ Nach oben