Profes­so­rinnen und Pro­fes­soren an­schreiben oder an­reden

Unsicherheit herrscht vielfach darüber, wie ein Professor oder eine Professorin korrekt angeredet oder angeschrieben wird. Empfehlungen hierzu erhalten Sie in diesem Abschnitt.

Verfassen Sie einen Brief an eine Professorin oder einen Professor, werden im Anschriftfeld alle Titel aufgeführt, wobei Professorin bzw. Professor abgekürzt und nach DIN 5008 in dieselbe Zeile wie der Name geschrieben wird:

Frau
Prof. Dr. Claudia Kaminski
XY-Universität

oder:

XY-Universität
Frau Prof. Dr. Claudia Kaminski

In der Briefanrede hingegen wird der Professorentitel immer ausgeschrieben. Im offiziellen Sprachgebrauch wird ein Professor mündlich und schriftlich als Herr Professor angeredet; den Namen kann man hinzufügen. Eine Frau wird als Frau Professor oder als Frau Professorin angesprochen; auch hier kann der Familienname zusätzlich genannt werden.

Alle Artikel in Briefe & Korrespondenzen (21)

Sehr geehrte Doktorinnen ...?

In diesem Artikel beantworten wir die häufig gestellte Frage, wie man mehrere Doktorinnen und Doktoren auf einmal anredet bzw. -schreibt.

Streng vertraulich

Wie man beim Briefeschreiben vorgeht, wenn man sichergehen möchte, dass ein Schreiben einen bestimmten Adressaten erreicht, zeigen wir in diesem Artikel.