Das Präfix „pan-“/„Pan-“

In diesem Artikel betrachten wir die aus dem Griechischen stammende Vorsilbe pan-/Pan- sowie den gleichnamigen Hirtengott und klären, ob zwischen diesen ein Zusammenhang besteht.

Sicher kennen Sie den berühmten Ausspruch Panta rhei, welcher der Überlieferung nach von Heraklit stammt und die ständige Veränderung aller Dinge bezeichnet: „Alles fließt.“ Uns geht es hier vor allem um das „alles“, denn genau das ist es auch, was die aus dem Griechischen übernommene Vorsilbe pan-/Pan- ausdrückt.

Besonders gern wird sie, auch für Neubildungen, im politischen Kontext verwendet, wenn es darum geht, die Gemeinsamkeiten unterschiedlicher Staaten und ihr Streben nach Zusammenarbeit zu betonen: panarabisch, panafrikanisch, panhellenisch, panslawistisch, jeweils mit den passenden Substantiven Panarabismus … Doch auch in alltagssprachlich gern verwendeten Fremdwörtern taucht das Präfix auf. So ist ein Panorama ein allumfassender Rundblick, eine Pandemie ist eine Epidemie, die fast alles und jeden erfasst, und ein Pantomime ist jemand, der alles mimisch darstellen kann.

Doch wie steht es nun mit der Panik? Heißt sie so, weil sie, einmal ausgebrochen, alle betrifft? Der Schluss liegt nahe, aber er trifft nicht zu. Vielmehr geht das Wort Panik zurück auf den (ebenfalls griechischen) Hirtengott Pan, der mit dem Unterleib eines Ziegenbocks, Ziegenhörnern, Hirtenstab und der nach ihm benannten Panflöte dargestellt wird. Nun konnte wohl schon allein sein Anblick bei den Menschen große Furcht auslösen, doch angeblich ließ er auch des Öfteren zur Mittagszeit, wenn alles ruhte, seinen lauten Schrei ertönen, der so entsetzlich war, dass die Herdentiere in buchstäblich „panischer“ Angst davonliefen.

Alle Artikel in Bedeutung (120)

Leichte Sprache

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was es mit der sogenannten Leichten Sprache auf sich hat, für wen sie gedacht ist und wie sie konkret aussieht.

Die Herkunft des Verbs „hartzen“

Besonders umgangssprachlich wird häufig das Verb hartzen oder die Bezeichnung Hartzer verwendet. Lesen Sie hier mehr zur Herkunft dieser Wörter.