Das Adjektiv „solidarisch“

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Herkunft des Adjektivs solidarisch.

Das Wort solidarisch bedeutet „gemeinsam; miteinander übereinstimmend, füreinander einstehend, eng verbunden“ und tritt häufig in der Wendung sich mit jemandem solidarisch erklären auf.

Das seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts bezeugte Adjektiv (ursprünglich Rechtswort, dann politisches Schlagwort) ist mit deutschem Suffix aus entsprechend französisch solidaire „wechselseitig für das Ganze haftend, solidarisch“ umgebildet. Das französische Wort selbst ist eine juristensprachliche Neubildung zu lateinisch solidus „gediegen, echt; fest, unerschütterlich; ganz“ (vergleiche solid[e]) in Fügungen wie in solidum (deberi) „für das Ganze verantwortlich sein, als Gesamtschuldner haften“.

Alle Artikel in Herkunft (120)

Lehnwörter mit dem Element -batt-

Manchmal hat man ja so ein komisches Gefühl, wenn man einzelne Wörter betrachtet. Hat vielleicht Rabatt irgendetwas mit der Batterie zu tun, nachdem beide das Element -batt- enthalten? Mehr zur Herkunft dieser Wörter erfahren Sie hier.

Mein lieber Freund und Kupferstecher

In diesem Artikel geht es um eine Theorie, woher die Anrede „Mein lieber Freund und Kupferstecher“ stammen könnte.