Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fremdwörter

Zu weiteren Informationen:
Worttrennung (D 164–167)

Die Angleichung (Integration) der Fremdwörter

D 38:

Häufig gebrauchte Fremdwörter können sich nach und nach der deutschen Schreibweise angleichen. In diesen Fällen sind oft sowohl die eingedeutschten (integrierten) als auch die nicht eingedeutschten Schreibungen korrekt <§ 20 (2), § 32 (2)>.

  • Delfin oder Delphin
  • Frisör oder Friseur
  • Grafit oder Graphit
  • Jogurt oder Joghurt
  • Jacht oder Yacht
  • Panter oder Panther
  • Portmonee oder Portemonnaie
  • Creme oder Crème
  • Tunfisch oder Thunfisch

1. Die Wortbestandteile graph, phon und phot können grundsätzlich auch graf, fon und fot geschrieben werden. In einigen Fällen hat sich aber die integrierte Schreibung durchgesetzt.

  • Geografie oder Geographie
  • Mikrofon oder Mikrophon
  • Saxofon oder Saxophon
  • Fotograf oder Photograph
  • Aber nur: Telefon

2. Der weitaus größte Teil der Fremdwörter ist (noch) nicht vollständig an die deutsche Schreibung angeglichen.

  • Milieu, Jalousie, Jeans, Moiré, online, Computer, Aerobic, Macho, Chance, Metapher, Philosophie, synthetisch, Thron, Rheuma, Paläolithikum

 

D 39:

Wörter und Wortgruppen, die als Zitate aus einer fremden Sprache angesehen werden, bleiben in der Schreibung meist völlig unverändert <A 0 (3.1) a>.

  • Carnegie Hall
  • High Church
  • New Deal
  • cherchez la femme
  • in dubio pro reo
  • Es ist ein für die englische detective novel typisches Handlungsmuster.

Häufig werden solche »Zitatwörter« durch Anführungszeichen oder Schriftauszeichnung (z. B. Kursive) markiert.

  • Wir wurden zu einem »business lunch« eingeladen.
  • Sie schreibt einen Aufsatz über den nouveau roman.

 

Zur Groß- oder Kleinschreibung

D 40:

1. Bei mehrteiligen Substantiven und substantivischen Aneinanderreihungen werden das erste Wort und die substantivischen Bestandteile großgeschrieben <§ 55 (3)>. Zum Bindestrich vgl. D 26, 42.

  • Sie aßen ein Cordon bleu.
  • Es bleibt alles beim Status quo.
  • eine Multiple-Choice-Aufgabe
  • Duty-free-Shop
  • Go-go-Girl
  • Walkie-Talkie

2. Bei festen fremdsprachlichen adverbialen Fügungen gilt jedoch Kleinschreibung der Substantive <§ 55 E2>.

  • a cappella singen
  • de facto anerkennen

3. Wenn eine fremdsprachliche adverbiale Fügung Bestandteil einer substantivischen Aneinanderreihung ist, wird das erste Wort großgeschrieben.

  • A-cappella-Chor
  • De-facto-Anerkennung

 

Zusammengesetzte Fremdwörter

D 41:

1. Zusammengesetzte Fremdwörter werden zusammengeschrieben <§ 37 (1)>. Besteht die Zusammensetzung aus Substantiven, kann zur besseren Lesbarkeit ein Bindestrich gesetzt werden <§ 45 E1>.

  • Desktoppublishing (auch: Desktop-Publishing)
  • Airconditioning (auch: Air-Conditioning)
  • Sciencefiction (auch: Science-Fiction)
  • Midlifecrisis (auch: Midlife-Crisis)

2. Ist der erste Bestandteil ein Adjektiv, kann zusammengeschrieben werden, wenn die gemeinsame Hauptbetonung auf dem ersten Bestandteil liegt. Andernfalls gilt in Anlehnung an die Herkunftssprache nur Getrenntschreibung <§ 37 E4>.

  • Lọngdrink oder Lọng Drink
  • Họtspot oder Họt Spot
    Aber nur:
  • High Fidẹlity, Electrọnic Bạnking, Tọp Tẹn

3. Bei Substantivierungen aus dem Englischen, die auf eine Verbindung aus Verb und Partikel (Adverb) zurückgehen, setzt man gewöhnlich einen Bindestrich; daneben ist auch Zusammenschreibung möglich <§ 45 E2>.

  • Black-out (auch: Blackout)
  • Count-down (auch: Countdown)
  • Kick-off (auch: Kickoff)
  • Aber besser nur: Check-in, Make-up

 

D 42:

Aneinanderreihungen und Zusammensetzungen mit Wortgruppen schreibt man mit Bindestrich <§ 43, 44>.

  • Boogie-Woogie
  • Do-it-yourself-Programm
  • No-Future-Generation

Andere Zusammensetzungen aus Fremdwörtern und Nicht-Fremdwörtern werden entsprechend den allgemeinen Regeln behandelt.

  • Computerfachabteilung (auch: Computer-Fachabteilung)
  • Cornedbeefbüchse (auch: Corned-Beef-Büchse, Cornedbeef-Büchse)
↑ Nach oben