zer­ha­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zer|ha|cken

Bedeutung

Info

durch Hacken (mit dem Beil o. Ä.) zerteilen, zerkleinern

Beispiele
  • Äste [zu Brennholz] zerhacken
  • die Kräuter, die Mandeln zerhacken

Synonyme zu zerhacken

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch zerhacken

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich zerhackeich zerhacke
du zerhackstdu zerhackest zerhack, zerhacke!
er/sie/es zerhackter/sie/es zerhacke
Pluralwir zerhackenwir zerhacken
ihr zerhacktihr zerhacket zerhackt!
sie zerhackensie zerhacken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich zerhackteich zerhackte
du zerhacktestdu zerhacktest
er/sie/es zerhackteer/sie/es zerhackte
Pluralwir zerhacktenwir zerhackten
ihr zerhacktetihr zerhacktet
sie zerhacktensie zerhackten
Partizip I zerhackend
Partizip II zerhackt
Infinitiv mit zu zu zerhacken

Aussprache

Info
Betonung
zerhacken