vor­ver­le­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
vor|ver|le|gen

Bedeutungen (2)

Info
  1. weiter nach vorn legen
    Beispiel
    • den Eingang 20 m vorverlegen
  2. auf einen früheren Zeitpunkt verlegen
    Beispiel
    • die Abfahrt, die Versammlung, den Termin [einen Tag] vorverlegen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verlege vorich verlege vor
du verlegst vordu verlegest vor verleg vor, verlege vor!
er/sie/es verlegt vor, vorverlegter/sie/es verlege vor
Pluralwir verlegen vorwir verlegen vor
ihr verlegt vor, vorverlegtihr verleget vor verlegt vor!
sie verlegen vorsie verlegen vor

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verlegte vorich verlegte vor
du verlegtest vordu verlegtest vor
er/sie/es verlegte vorer/sie/es verlegte vor
Pluralwir verlegten vorwir verlegten vor
ihr verlegtet vorihr verlegtet vor
sie verlegten vorsie verlegten vor
Partizip I vorverlegend
Partizip II vorverlegt
Infinitiv mit zu vorzuverlegen

Aussprache

Info
Betonung
vorverlegen