um­in­ter­pre­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
uminterpretieren

Rechtschreibung

Worttrennung
um|in|ter|pre|tie|ren

Bedeutung

auf andere Art interpretieren

Beispiel
  • manche neigen dazu, persönliche Schwächen in Stärken umzuinterpretieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich interpretiere um ich interpretiere um
du interpretierst um du interpretierest um interpretier um, interpretiere um!
er/sie/es interpretiert um, uminterpretiert er/sie/es interpretiere um
Plural wir interpretieren um wir interpretieren um
ihr interpretiert um, uminterpretiert ihr interpretieret um interpretiert um!
sie interpretieren um sie interpretieren um

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich interpretierte um ich interpretierte um
du interpretiertest um du interpretiertest um
er/sie/es interpretierte um er/sie/es interpretierte um
Plural wir interpretierten um wir interpretierten um
ihr interpretiertet um ihr interpretiertet um
sie interpretierten um sie interpretierten um
Partizip I uminterpretierend
Partizip II uminterpretiert
Infinitiv mit zu umzuinterpretieren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?