um­her­schwei­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
um|her|schwei|fen

Bedeutung

Info

schweifend umhergehen, -streifen

Beispiel
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 seine Augen im Zimmer umherschweifen lassen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schweife umherich schweife umher
du schweifst umherdu schweifest umher schweif umher, schweife umher!
er/sie/es schweift umherer/sie/es schweife umher
Pluralwir schweifen umherwir schweifen umher
ihr schweift umherihr schweifet umher schweift umher!
sie schweifen umhersie schweifen umher

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schweifte umherich schweifte umher
du schweiftest umherdu schweiftest umher
er/sie/es schweifte umherer/sie/es schweifte umher
Pluralwir schweiften umherwir schweiften umher
ihr schweiftet umherihr schweiftet umher
sie schweiften umhersie schweiften umher
Partizip I umherschweifend
Partizip II umhergeschweift
Infinitiv mit zu umherzuschweifen

Aussprache

Info
Betonung
umherschweifen